Restaurant

WAS RITTER UND GRAFEN EINST SCHÄTZTEN


Heute können Gäste, die im Restaurant Schlosshof einkehren, das geniessen, was Ritter und Grafen einst schätzten: etwas Feines aus Küche und Keller mit einzigartiger Aussicht auf das Birs- und Leimental, die Stadt Basel und das benachbarte Elsass mit den Vogesen.
Das von Urs Schindler seit Mai 1993 geführte Restaurant liegt direkt neben der Burgruine Dorneck, die nach dem Erdbeben von 1356 durch den Grafen von Thierstein wiederhergestellt wurde, dann aber 1798 abbrannte. Das Restaurant Schlosshof existiert seit 1933.


Auf einen Blick

  • Restaurant für bis zu 90 Personen
  • Säli im EG für bis zu 30 Personen
  • Schlossstube im 1. OG für bis zu 30 Personen
  • Festhalle gegenüber dem Restaurant für bis zu 600 Personen
  • Grosse gedeckte Gartenterrasse mit über 250 Plätzen
  • Hochzeiten und Bankette
  • Catering & Partyservice
  • Spielgeräte für Kinder
  • Private Parkplätze (Auto und Bus) .
  • Eigener Shuttle-Bus Service für Gruppen ab 8 Personen
    vom Banhof Dornach zum Restaurant
    (Nach Absprache und Vorreservation).
  • Rollstuhltaugliche Toilettenanlagen, Wickeltisch